Kinesiologie

Was ist Kinesiologie?

IMG_8041Das Wort Kinesiologie kommt aus dem Griechischen und setzt sich aus den beiden Wortsilben, Kinesio = Bewegung und logia = die Lehre/ Wissenschaft, also soviel wie die ‚Lehre der Bewegung‘ zusammen. Innere und äußere Beweglichkeit sind die Voraussetzung, um adäquat auf die verschiedenen Lebenssituationen reagieren zu können.

Die Kinesiologie ist eine effektive Methode die unterschiedlichsten, belastenden Situationen wie Stress, Blockaden, Ängste, Glaubenssätze, gesundheitliche Probleme, u. a., in den verschiedenen Lebensphasen abzubauen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Dies führt zu einer Erhöhung Ihres Wohlgefühls durch eine stabile Gesundheit und Leistungsfähigkeit, und einer Harmonisierung Ihres Immunsystems und regt die Selbstheilungskräfte an.

Im Einklang mit sich selbst, entfalten Sie Ihre individuellen Fähigkeiten.
Sie steigern somit Ihre Lebensqualität und Ihr persönliches Wachstum in Alltag, Beruf und Schule. Die Herausforderungen des Alltages erleben Sie mit größerer Gelassenheit.

Je nach Thema können verschieden Kinesiologie Richtungen zum Einsatz kommen.

Der Muskeltest

IMG_8034Der Muskeltest steht im Mittelpunkt aller kinesiologischen Arbeiten. Alle von uns gemachten Erfahrungen werden im Nervensystem und Zellgedächtnis gespeichert.

Mit dem Muskeltest wird durch die Veränderung der Muskelspannung (stark/schwach) angezeigt um welche Blockaden, Stress, Stressoren (z. B. Unverträglichkeiten bei Nahrungsmittel oder allergiefördernde Substanzen), es sich handelt. Diese Vorgehensweise klärt die Priorität des zu bearbeitenden Themas, wodurch der Klient/die Klientin keine Über- oder Unterforderung erfährt. Der Klient wird hierbei auch zu nicht offensichtlichen Themen geführt.

Im weiteren Vorgehen klärt der Muskeltest, welche individuelle Vorgehensweise der Korrektur, für den Klienten optimal ist und sofort durchgeführt werden soll.


Richtungen

Health-Kinesiologie nach Jimmy Scott

Die Health-Kinesiologie (HK) / Gesundheitskinesiologie, ist eine eigenständige, ganzheitliche und umfassende psychologische Richtung in der begleitenden Kinesiologie.

Es werden hier die Erkenntnisse der physio-psychologischen Forschungen mit dem Wissen der angewandten Kinesiologie, der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), der Psychologie, der Bioenergie, Gehirnforschung und Quantenphysik verbunden. Wichtige Inhalte sind daher das Wissen von Meridianen, Akupunkturpunkte und feinstofflichen Energien.

Die Health-Kinesiologie/HK ist ein in sich abgeschlossenes System, das sich jedoch seit der Entwicklung 1978 immer weiter entwickelt. Ihr Anwendungsgebiet reicht von psychologischen und emotionalen Problemen, über gesundheitliche Themen wie Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, körperliche Beschwerden oder Umweltgiften.

Die Themen werden auf allen Ebenen, seelisch, geistig und körperlich positiv harmonisiert und anhaltend gelöst.

Die HK eignet sich für Menschen jeglichen Alters und kann auch begleitend während konventioneller Therapien Anwendung finden und die Lebensqualität dadurch erheblich steigern.


Brain Gym von Gail E. und Paul E. Dennison

Zum Steigern der Gehirn-Lern- und Konzentrationsleistung und für eine bessere Koordination.

Es handelt sich hier im um sogenannte Gehirngymnastik.

Brain Gym unterstützt die Voraussetzung die wir für das Lernen brauchen, wie die Zusammenarbeit beider Augen, Ohren und Augen-Hand-Koordination.
Es fördert die Konzentration, Kreativität und die Freude am Lernen, und dadurch das Selbstbewusstsein.

26 Übungen kommen für Schüler, im Berufsalltag oder als Vorbeugung im Alter zum Einsatz.


Sie können über das Kontaktformular einen Termin mit mir vereinbaren.